Passgenau

PASSGENAU ist ein regionales Berufsorientierungsprojekt, das junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf begleitet. Zielgruppe sind Schüler*innen aller Schularten sowie deren Eltern.

 

Aus einer Vielzahl von Projektbausteinen können die Jugendlichen Angebote aus den Bereichen Jugend und Wirtschaft im Dialog, Jugend und Praxis sowie Individuelle Förderung und Begleitung wählen. Mit der Teilnahme an einer bestimmten Anzahl von Berufsorientierungsveranstaltungen von PASSGENAU sowie ausgewählten Veranstaltungen der Region, erhalten die Jugendlichen ein Zertifikat, den Regionalen Orientierungspass.

 

Ziel von PASSGENAU ist es, durch frühzeitigen Austausch mit Betrieben (z.B. im Berufscafé, in Betriebserkundungen oder Branchenworkshops) den Jugendlichen die Ausbildungsmöglichkeiten der Region nahe zu bringen und auch weniger bekannte Berufe ins Blickfeld zu rücken.

 

Darüber hinaus unterstützen wir die Schüler*innen durch Praktikumsbegleitung, in Workshops und Praxisprojekten wie der wöchentlich stattfindenden Biografiewerkstatt, sich selbst und ihre Kompetenzen und Entwicklungsmöglichkeiten kennen zu lernen, sich in unterschiedlichen Praxisfeldern auszuprobieren, Erfahrungen auszuwerten, eine durchdachte Entscheidung zu treffen und gut vorbereitet in den Bewerbungsprozess zu starten.

 

Die Betriebe der Region profitieren durch den frühzeitigen Dialog mit den Schüler*innen, durch Vermittlung von Praktika und durch den intensiven Orientierungsprozess, den die Jugendlichen durchlaufen, bei der Gewinnung passender Nachwuchskräfte und der Vermeidung von Ausbildungsabbrüchen.

 

PASSGENAU ist ein Projekt des Familienzentrums Arche Noah, in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Weilheim, der Castringius Kinder-und Jugendstiftung, der Elisabeth und Ulrich Holdenried Stiftung und Betrieben und Kommunen der Region. Die Projektidee entstand 2009 im Auftrag der Wirtschaftsförderung Penzberg und wurde 2015/16 weiterwickelt und durch neue Bausteine ergänzt. Von 2016 - 2019 wurde das Projekt unterstützt durch das EU Leader Progamm.

 

Infos unter www.beruf-passgenau.com.